Image

😬 Pickel, Knoten und Entzündungen – in MEINEM Alter? Unreine Haut ist keine Frage des Alters. Gerade die sogenannte „Spätakne“ ist sehr verbreitet. Experten schätzen, dass bis zu 40% der Erwachsenen ab dem 25. Lebensjahr darunter leiden, vor allem Frauen.

Du bist also nicht allein! Aber woher kommt das?

💡 Eine wesentliche Ursache sind hormonelle Veränderungen, vor allem während der Pubertät, nach dem Absetzen der Pille oder während der Menopause. Aber auch Verhornungsstörungen der Haut, Medikamente, Stress, genetische Faktoren oder Pflegeprodukte, deren Inhaltsstoffe die Bildung von Mitessern begünstigen (z.B. Mineralöle oder -wachse aus Erdöl), können eine Rolle spielen.

➡️ Und was kann man dagegen tun?

1. Verbanne die oben genannten Kosmetikprodukte aus deinem Badezimmer!
2. Suche bei starken Beschwerden unbedingt deine Hautärztin oder deinen Hautarzt auf!
3. Finde in Absprache mit deiner Kosmetikerin die richtige Pflege für unreine Haut!

✅ Unsere Empfehlung: Teste die neue von Lupin Clarifying Linie!

🥰 Sie ist ideal für eine Erstbehandlung, schützt vor Pickeln & Entzündungen und kann unterstützend zur Akne-Therapie angewendet werden – in Absprache mit dem behandelnden Arzt. Außerdem ist sie für jedes Alter geeignet! Wann können sich Mutter und Tochter sonst schon mal eine Creme teilen?


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: